Esstisch

Esstisch

Der Esstisch gehört zu den wichtigsten Möbelstücken in einem Haushalt, denn wer isst schon gerne auf dem Boden? Außerdem trifft sich in vielen Haushalten die Familie am Esstisch, nicht nur zum Einnehmen der Mahlzeiten, sondern auch zum Spielen oder fröhlichen Zusammensein. Deshalb sollte der Esstisch immer ausreichend groß sein, denn oftmals stellt sich erst später heraus, dass man den Tisch ruhig eine Nummer größer hätte kaufen können.

Wer sich unsicher ist, sollte sich für einen ausziehbaren Esstisch entscheiden, denn damit ist er auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Das Ausziehen des Esstisches ist mit wenigen Handgriffen erledigt, so dass Gäste auch ruhig einmal kurzfristig kommen können. Bei den älteren Modellen waren die Auszüge meistens an den Tischenden angebracht. Häufig gestaltete sich das Ausziehen des Tisches sehr schwierig, und die Konstruktion hatte auch so ihre Tücken. Bei einem modernen Esstisch wird das Verlängerungsstück in der Mitte des Tisches eingefügt. Dazu zieht man die beiden Tischhälften auseinander und schließt die entstandene Lücke mit einer separaten Platte, die ansonsten unter dem Tisch verstaut wird.

Ein preiswerter Esstisch ist aus beschichtetem Spanholz, während teure Modelle aus Massivholz bestehen, oder zumindest über ein Echtholzfurnier verfügen. Neben den Kosten ist es natürlich auch immer wichtig, wo der Esstisch stehen soll. Wer ein separates Esszimmer oder zumindest einen Essbereich im Wohnzimmer hat, der wird sich eher für ein hochwertigeres Modell aus Massivholz entscheiden. Steht der Esstisch dagegen in der Küche, reicht auch ein günstiges Modell, zumals der Tisch ohnehin meistens unter einer Tischdecke verschwindet.

Man kann sich auch gleich für eine komplette Garnitur entscheiden, bei der neben dem Esstisch auch die passenden Stühle enthalten sind. Es ist auch möglich, sich einen Esstisch selbst zusammenzustellen, indem man sich eine Tischplatte in der gewünschten Größe besorgt, und dazu passend Tischbeine im Baumarkt kauft. Auf diese Weise erhält man ein ganz individuelles Möbelstück.

Bei den Mahlzeiten kommt häufig die ganze Familie zusammen, so dass Esstischen eine zentrale Bedeutung in der Wohnung zukommt. Wer sich für Esstische interessiert, sollte sich vorab einige Gedanken machen, denn ansonsten kann es schnell zu einem Fehlkauf kommen. Häufig werden Esstische zu klein gekauft, was jedoch erst nach einiger Zeit auffällt.

Esstische können im Grunde nie zu groß sein, denn jeder erwartet von Zeit zu Zeit Gäste, so dass auf einen großen Tisch nicht verzichtet werden kann. Optimal sind Esstische, welche ausgezogen werden können, denn auf diese Weise hat man stets die passende Tischgröße parat. Im Alltag genügt die herkömmliche Größes des Tisches, so dass er nicht unnötig Platz in Anspruch nimmt. Wenn Gäste erwartet werden, kann er dann mit wenigen Handgriffen in eine große Tafel verwandelt werden.

Esstische können in Möbelhäusern, übers Internet oder den Versandhandel bezogen werden. Dabei haben Verbraucher die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Modellen, die sich neben der Größe auch in ihrer Form und dem Material unterscheiden. Esstische gibt es wahlweise in eckiger oder runder Form, wobei die optimale Form immer von den Platzverhältnissen abhängt. Runde Esstische kann man nicht in einer Ecke oder direkt an der Wand platzieren, so dass sie ausschließlich für größere Räume geeignet sind.

Das Material hängt in erster Linie auch vom zur Verfügung stehenden Budget ab. Esstische aus massivem Holz sind optisch sehr ansprechend, sind jedoch auch sehr teuer. Eine günstige Alternative sind Esstische mit einem Echtholzfurnier, bei denen man nur bei genauem Hinschauen den Unterschied bemerkt. Esstische, die in der Küche platziert werden, sollten dagegen nicht unbedingt aus Massivholz sein, da die Feuchtigkeit den Tischen auf Dauer schaden könnte. Da man den Tisch ohnehin häufig mit einem Tischtuch abdeckt, genügt in diesem Bereich auch ein Tisch mit einer beschichteten, pflegeleichten Tischplatte. Im Wohnbereich dürfen Esstische dagegen ruhig etwas exklusiver z.B. ein Teak Tisch sein, da sie ja mit der restlichen Einrichtung harmonieren sollen.

© Copyright 2008 | Stuehle.de | Stühle.de | Stuhl.de | Stuehle.org | Stuhl.org | Stühle.info | Stuehle.info |
| Stuhl.info | Stühle.biz | Stuehle.at | Stühle.eu | Stuehle.eu | Chair.de | Chairs.info | Sitze.ch |
| Baenke.at | Baenke.ch | Sillas.info | Sillas.org |